Login

Der portugiesische Immobiliensektor ist beständig und niemand sollte daran zweifeln!

Der portugiesische Immobiliensektor ist beständig und niemand sollte daran zweifeln!

Es gibt viele opportunistische Investoren, die den portugiesischen Immobilienmarkt aufmerksam verfolgen und auf Zwangsverkäufe von Eigentümern in Schwierigkeiten erwarten, insbesondere im Hotelsektor. Den nationalen und internationalen Markttrends der letzten Wochen zu folge, ist und bleibt der portugiesische Immobilienmarkt ein Markt, der renommierte internationale Investoren weiter anzieht. Aber die Situation und die Zeiten, die wir durchleben, nicht nur national, sondern auch international, provoziert durch Covid 19, hat wieder einmal die Türen für solche "Geier-Investoren" geöffnet, die nur auf Hoffnungslosigkeit und Ungleichgewichte auf unserem Immobilienmarkt warten.

Es ist notwendig, allen und jedem, der zuhören will oder nicht, zu sagen, dass der portugiesische Immobilienmarkt stabil ist, wir glauben an eine Erholung des Marktes in absehbarer Zeit, und nicht später als bis zum Sommer 2021.

Wir alle wissen jedoch, dass die Moratorien für Mieten und Bankkredite nicht für die Ewigkeit sind, aber sie können sicherstellen, dass die Preise bis zur zweiten Hälfte des Jahres 2021 stabil bleiben. Angesichts dessen, was Eurostat diese Woche veröffentlicht hat, liegt Portugal in Bezug auf die steigenden Immobilienpreise während der Epidemie über dem europäischen Durchschnitt und sollte als solches auch auf diesem Niveau bleiben.

Einer der Punkte, der uns zu dieser Überzeugung der Sicherheit und Stabilität auf unseren Immobilienmarkt bringt, ist einerseits der Mangel an Alternativen auf den internationalen Märkten, die mit uns konkurrieren und die ungleich größere Probleme als wir mit der Pandemie, den Flüchtlingen und der Wirtschaft haben.

Diese Krise hat ihren Ursprung nicht im Bankwesen, es gibt keine Immobilienblase in Portugal, denn es gibt entwickelte Länder, die einer solchen Blase eher ausgesetzt sind als wir.

Aber wir können auch nicht die Welt ignorieren, in der wir leben, mit Wahlen in den Vereinigten Staaten, Konflikten im Kaukasus, an denen einige internationale Mächte beteiligt sind und die zu noch mehr Instabilität in der internationalen Wirtschaft führen können. Weltpandemie, Demokratien das Standhalten müssen gegen gefälschte Nachrichten und Rechts und Links Propaganda, und vieles mehr.

Niemand hat also diese Kristallkugel, aber wir verfolgen internationale Nachrichten und Trends. Portugal ist eines der Länder, das am meisten für Geld bietet, sowohl in Bezug auf Immobilien und Sicherheit als auch in Bezug auf Steuern, und das Wichtigste sind seine Menschen, sein Klima und seine Lebensqualität, die es auf der ganzen Welt zu suchen gilt und die es nicht gibt.

Portugal und sein Immobilienmarkt sind somit stabil, denn sie bieten Stabilität, Sicherheit, Rendite und Lebensqualität und suchen vor allem diejenigen, die mit uns konkurrieren können.

Autor: Paulo Lopes (CEO Casaiberia)

Bilder

Blog

Treffen Sie eine Auswahl einiger Immobilien aus unserem Angebot

Ich möchte, ohne Verpflichtung, weitere Informationen über diese Immobilie erhalten. Ich möchte kontaktiert werden, um einen Besichtigungstermin für die besagte Immobilie zu vereinbaren.
Anfrage