Login

EasyJet eröffnet neue Basis am Flughafen Faro

EasyJet eröffnet neue Basis am Flughafen Faro

easyJet eröffnete seine neue Basis am Flughafen Faro am Dienstag, den 15. Juni, mit einer Zeremonie, an der der CEO der Fluggesellschaft und mehrere nationale Politiker teilnahmen.

Die Fluggesellschaft, die mit dieser Eröffnung ihres neuen Stützpunktes in Faro ihr Engagement für Portugal unter Beweis stellt, trotz der Herausforderungen, denen sich Luftfahrt und Tourismus aufgrund der Pandemie gegenübersehen.

Diese Basis wird aus drei A320-Flugzeugen bestehen, die zwischen März und Oktober auf 21 Strecken von und nach Faro eingesetzt werden sollen, wobei es sich um die dritte Basis von easyJet in Portugal nach Lissabon 2012 und Porto seit 2015 handelt.

Diese Basis trägt zur lokalen Wirtschaft mit mehr als 100 Arbeitsplätzen und einem größeren Passagierstrom an die Algarve bei.

Für Vinci Aeroportos ist das eine neue Phase in der Weiterentwicklung des Flughafens Faro, mit dem Ziel der Platzierung und Erholung des Tourismus in Portugal und mit einem größeren Umwelt-und Nachhaltigkeitsaspekt. Dies ist auch der beginn der Instalation einer Photovoltaik- und Solaranlage am Flughafen Faro mit einer Kapazität von 3 MWp (Mega Watt Peak), die 30% des Energiebedarfs des Flughafens Faro decken und eine jährliche Einsparung von mehr als 1.500 Tonnen CO2 generieren wird.

Quelle: jornal economico

Bilder